Rindfleisch von den Okerwiesen


Genuss mit gutem Gewissen!

Unser Rindfleisch stammt von Weiderindern vom Landwirt Thorsten Noske aus Rothemühle, Groß-Schwülper. Die Tiere stammen aus Mutterkuhhaltung und wachsen in den Okerwiesen auf.
Um ihr Futter ausgeglichen zu gestalten, wird Schrot aus Roggen und Gerste ergänzt. Während der Wintermonate wird zusätzlich Grassilage und Heu von den Okerwiesen verfüttert.

Charolais und Limosain

Die Kreuzung der beiden Fleischrassen Charolais und Limosain sowie die Weidehaltung mit viel Bewegung sorgen für saftiges, zart marmoriertes Fleisch.
Für den perfekten Genuss und hervorragenden Geschmack gönnen wir dem Rindfleisch außerdem viel Zeit zum Reifen.

Reservieren Sie Ihr gewünschtes Fleisch gern im Hofladen. Die genauen Termine erfahren Sie ebenfalls dort. Auch eine Reservierung per E-Mail ist selbstverständlich möglich.