Frische Suppenhühner aus dem Hühnermobil

Frische Suppenhühner aus dem Hühnermobil

In regelmäßigen Abständen bieten wir frische Suppenhühner aus unserem Hühnermobil zum Kauf an. Am Sonntag, den 26.07.20 ist es wieder soweit. Vorbestellungen nehmen wir ab sofort im Hofladen, in Lamme und per Mail an info@papes-gemuesegarten.de entgegen – nur solange der Vorrat reicht.

Während viele gern Geflügelfleisch essen, findet man das Suppenhuhn in der modernen Küche eher selten. Zu Unrecht wie wir finden! Denn spätestens in der Erkältungszeit, wenn die Nase läuft und der Hals kratzt und es draußen kalt und ungemütlich ist, ist die Hühnersuppe ein altbewährtes und wohltuendes Hausmittel!
Unsere Hennen sind keine Masthühner, sondern ehemalige Legehennen. Aus diesem Grund haben die 1 bis 2 Kilogramm schweren Tiere nur einen relativ geringen Fleischanteil, sind dafür aber etwas reicher an Fett, welches in Suppen oder Fonds für Geschmack sorgt.
Aus unseren Suppenhühnern lassen sich mit Gewürzen und Gemüse verschiedene Rezepte zaubern. Neben der klassischen Hühnersuppe, eignen sich die Suppenhühner z.B. auch hervorragend für Frikassee, Hähnchensalat oder für Hühnerbrühe als Grundlage für verschiedene Gerichte und Soßen.

Durch eine kleine, familiengeführte,mobile Schlachterei, die direkt zu uns auf den Hof kommt, bleiben unseren Hennen lange Transportwege erspart. Das Rupfen und Ausnehmen der Tiere erfolgt ebenfalls direkt Vorort, so gelangen die Suppenhühner ganz frisch in den Hofladen. Wenn das Suppenhuhn nicht direkt verarbeitet werden soll, lässt es sich auch problemlos einfrieren.