AGB

AGB Online-Shop Papes Gemüsegarten GmbH

 

1. Allgemeine Bestimmungen
Für die Geschäftsbeziehungen jeglicher Art zwischen der Papes Gemüsegarten GmbH und den Kunden gelten nachfolgende Allgemeine Geschäftsbedingungen in ihrer jeweils gültigen Fassung. Abweichende Bedingungen oder allgemeine Geschäftsbedingungen des Kunden haben keine Gültigkeit, es sei denn, es ist geschäftlich etwas anderes vereinbart worden.

 

2. Vertragspartner, Vertragsschluss
Mit dem Absenden einer Online-Bestellung geben Sie eine rechtsverbindliche Bestellung ab.

Nach Eingang der ersten Bestellung teilen wir Ihnen den Tag der ersten Lieferung mit und besprechen evtl. weitere Fragen.

Die für den Vertragsschluss zur Verfügung stehende Sprache ist Deutsch.

In Ausnahmefällen ist es möglich, dass Produkte nicht lieferbar sind. In diesen Fällen entfällt die Leistungspflicht für Papes Gemüsegarten GmbH.

 

3. Lieferbedingungen
Die genauen Liefergebiete sind im Online-shop in der Anmeldedatenbank hinterlegt und einzusehen.

Wir beliefern Sie je nach Wohnort an einem bestimmten Wochentag. Die Uhrzeit kann entsprechend der Verkehrs- und Witterungsverhältnisse variieren.

An Feiertagen finden die Lieferungen in der Regel ganz normal statt, andernfalls informieren wir Sie.

Es ist nicht nötig, dass Sie bei der Lieferung zu Hause sind. Es sollte aber einen geschützten Abstellplatz geben, an dem Sie auch das Leergut für unseren Fahrer deponieren können.

Der Kaufvertrag ist durch uns mit Abstellen der Ware am Abstellort erfüllt. Das Risiko des ganzen oder teilwiesen Verlustes der Ware am Abstellort tragen Sie.

 

4. Mindestbestellwert & Lieferkosten
Der Mindestbestellwert beträgt 15€. Die Lieferkostenpauschale beträgt 2,00€. Ab einem Bestellwert von 30€ entfallen die Lieferkosten.

 

5. Art und Größe der Lieferungen
Den Inhalt Ihrer Gemüsekisten bestimmen Sie selbst. Bitte beachten Sie, dass die Preise im Gemüse- und Obstbereich täglich schwanken können.

 

6. Rückgaberecht
Ein Recht auf Widerruf und Rückgabe der Ware erfolgter Lieferungen besteht nicht, da es sich bei den Produkten um Lebensmittel handelt, die sich aufgrund ihrer Beschaffenheit, Verderblichkeit und/oder des Verfalldatums nicht für eine Rücksendung eignen.

Ein Widerrufsrecht besteht nicht in den Fällen der § 312 Abs. 2, 312g Abs. 2 BGB, insbesondere besteht kein Widerrufsrecht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Lebensmitteln, Getränken oder sonstigen Haushaltgegenständen des täglichen Bedarf, die am Wohnsitz, am Aufenthaltsort oder am Arbeitsplatz eines Verbrauchers von uns im Rahmen häufiger und regelmäßiger Fahrten geliefert werden (§ 312 Abs. 2 Nr. 8 BGB) und Verträgen zur Lieferung von Waren, die schnell verderben können oder deren Verfalldatum schnell überschritten würde ( § 312g Abs. 2 Nr. 2 BGB).

Selbstverständlich ist uns sehr an der Zufriedenheit unserer Kunden gelegen. Sollte wider Erwarten etwas nicht zu Ihrer Zufriedenheit sein, kontaktieren Sie uns bitte umgehend, damit wir eine entsprechende Lösung finden.

 

7. Lieferturnus
Sie können aus unserem Angebot alle Artikel regelmäßig oder nach Bedarf beziehen. Änderungen oder Zusatzbestellungen sind jederzeit möglich. Bitte beachten Sie dafür nur die Bestellfristen. Für die Liefertage Mittwoch und Donnerstag müssen die Bestellungen bis montags 15Uhr eingegangen sein. Für die Lieferung am Freitag müssen die Bestellungen bis mittwochs 15Uhr eingegangen sein.

 

8. Bezahlung & Rücklastschrift
Die Bezahlung erfolgt bequem per Lastschriftverfahren.

Rücklastgebühr: Sollte durch einen Fehler unsererseits eine Abbuchung nicht zustande kommen, übernehmen wir selbstverständlich die anfallenden Rücklastgebühren. Im Fall Ihres Verschuldens stellen wir Ihnen nachträglich eine Bearbeitungsgebühr von 6,00 Euro in Rechnung.

 

9. Jugendschutz
Wir sind zur Einhaltung des Jugendschutzes verpflichtet. Sollten die gelieferten Waren von einem offensichtlichen Minderjährigen entgegengenommen werden, werden wir eine Alterskontrolle durchführen. Sofern der Nachweis der Volljährigkeit des Empfängers nicht oder nicht zweifelsfrei erbracht werden kann, werden wir die Abgabe der unter das Jugendschutzgesetz fallenden Ware verweigern.

 

10. Datenschutz
All Ihre personenbezogenen Daten (wie Anrede, Name, Anschrift, Geburtsdatum, E-Mail-Adresse, Telefonnummer, Bankverbindung), die Sie uns im Rahmen des Bestellvorgangs mitgeteilt haben, wird die Papes Gemüsegarten GmbH ausschließlich gemäß den Bestimmungen der Datenschutz-Grundverordnung DSGVO (insbesondere gemäß den Bestimmungen des Bundesdatenschutzgesetzes und des Telemediengesetzes) erheben, speichern, nutzen sowie falls nötig an Dritte weitergeben bzw. übermitteln.

Ihre personenbezogenen Daten werden, soweit diese für die Begründung, inhaltliche Ausgestaltung oder Änderung des Vertragsverhältnisses erforderlich sind, ausschließlich zur Abwicklung der zwischen der Papes Gemüsegarten GmbH und Ihnen abgeschlossenen Kaufverträge verwendet. Dazu gehört die Abwicklung in unserem Shop oder etwa zur Zustellung von Waren an die vom Kunden angegebene Adresse. Hierfür werden die Daten soweit nötig auch an oekobox-online.de / Bob Schulze, Freising oder an Logistikunternehmen weitergegeben. Wir haben entsprechende Vereinbarungen zum Datenschutz mit diesen Unternehmen. Diese besagen, dass die Datenverarbeitung ausschließlich zum Zwecke Deiner Bestellabwicklung erfolgen darf. Eine darüberhinausgehende Nutzung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung (z.B. Newsletter), der Marktforschung oder zur bedarfsgerechten Gestaltung der Angebote von Papes Gemüsegarten GmbH bedarf der ausdrücklichen Einwilligung des Kunden. Sie haben die Möglichkeit, diese Einwilligung vor Erklärung der Bestellung zu erteilen. Die Einwilligung erfolgt freiwillig und kann von Ihnen jederzeit widerrufen werden.

Hinweis: Sie können dann der Nutzung, Verarbeitung bzw. Übermittlung Ihrer Daten zu Marketingzwecken jederzeit durch eine Mitteilung an
Papes Gemüsegarten GmbH, Celler Heerstraße 360,38110 Braunschweig, Tel.:0531/513508, gemüsekiste@papes-gemuesegarten.de

widersprechen bzw. Ihre Einwilligung widerrufen. Nach Erhalt Ihres Widerspruchs bzw. Widerrufs werden wir die hiervon betroffenen Daten nicht mehr zu Marketingzwecken nutzen und verarbeiten bzw. die weitere Zusendung von Werbemitteln unverzüglich einstellen.
Unsere ausführliche Datenschutzerklärung finden Sie hier.

 

11. Schlussbestimmungen
Sofern es sich bei Ihnen um einen Kaufmann, eine juristische Person des öffentlichen Rechts oder um ein öffentlich-rechtliches Sondervermögen handelt, ist der Gerichtsstand Braunschweig für alle Streitigkeiten aus Vertragsverhältnissen zwischen dem Besteller und der Papes Gemüsegarten GmbH.

Der Vertrag bleibt auch bei rechtlicher Unwirksamkeit einzelner Klauseln in seinen übrigen Teilen verbindlich. Anstelle der unwirksamen Klausel treten, soweit vorhanden, die gesetzlichen Vorschriften. Soweit dies für eine Vertragspartei eine unzumutbare Härte darstellen würde, wird der Vertrag im Ganzen unwirksam.