Kartoffeln

Auf etwa vier Hektar Land bauen wir unsere eigenen Kartoffeln an.
Die Kartoffeln werden je nach Witterung im späten März bis Anfang April ausgesät.
Nach liebevollem Hegen und Pflegen startet die Ernte Anfang Juni traditionell mit unseren leckeren Frühkartoffeln.
Dabei ernten wir grundsätzlich nur nach Bedarf, damit wir Ihnen ausschließlich frische Kartoffeln in unserem Hofladen anbieten können.
Im Herbst beginnen wir dann mit der Ernte unserer klassischen, späten Speisekartoffel mit fester Schale. Direkt vom Acker werden die Knollen in unserer Scheune winterfest eingelagert und im Anschluss von uns sortiert. Wir verpacken unsere Kartoffeln in 2,5 Kilogramm-, 5 Kilogramm- und 12,5 Kilogramm-Säcke.

Folgende Kartoffelsorten haben wir derzeit für Sie im Anbau:

Frühkartoffeln: Annabelle, sollten möglichst frisch verzehrt werden
Festkochend: Belana, geeignet für Pellkartoffeln, Gratins, Bratkartoffeln, Salate
Vorwiegend Festkochend: Laura und Quarta, geeignet für Aufläufe, Eintöpfe und Püree
Mehlig: Afra, geeignet für Klöße und Kartoffelpuffer